Unsere Einzelhefte

2016/09: Echt italienisch

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

haben Sie auch einen „Italiener um die Ecke“, eine gemütliche Osteria oder Pizzeria, wo man es sich nach einem stressigen Arbeitstag gerne mal gut gehen lässt? Meist steht in diesen Lieblingslokalen die „mamma“ am Herd, kocht mit frischesten Zutaten und viel „amore“. Der charmante Kellner begrüßt jeden mit Namen, fragt, wie es geht. Dieses Lebensgefühl möchten auch wir Ihnen vermitteln – mit unserem Thema „Echt italienisch kochen“ ab S. 10. Die Vorschläge stammen diesmal von zwei sympathischen Kolleginnen. Es sind Familienrezepte, denn beide haben italienische Wurzeln: Nunzia kommt aus Kampanien, Janinas Verwandte leben im Latium bei Rom. Ich finde, die Gerichte sehen so lecker aus, dass ich alle am liebsten gleich nachkochen möchte. Und wenn Sie Lust auf noch mehr Geschichten und Gerichte von Genussmenschen haben: Besuchen Sie doch mal unseren Blog www.essen-verbindet.de – es lohnt sich!

Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Ihre Gaby Höger, Chefredakteurin

Leseprobe meine Familie & ich "Echt italienisch"
3,00 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten